Dies ist eine kostenlose Homepage erstellt mit hPage.com.

Warsteiner WIM 2010 - Tag 7 (Donnerstag 09.09.2010)

Heute Morgen hieß es wieder früh raus aus den Federn! Es gab Hoffnung auf den Start.
So wirklich schön war das Wetter aber nicht, und so hat Georg beschlossen nicht zu starten. Der Start selber wäre ja nicht so dramatisch gewesen, aber nach dem ganzen Regen hätte man irgendwo auf einer nassen Wiese (oder noch schlimmer, auf einem matschigen Acker) landen und einpacken müssen.
Einige Teams sind dennoch gestartet.

Auf den Bildern sieht man aber wunderbar, dass das Wetter nicht ideal war...

 

 

 

Stellenweise hat es ein bisschen was von Nightglow

 

Und dann der Hochnebel...

 

Auf Tauchstation (unten rechts), Besichtigung des Steinbruchs aus der Nähe 

 

Auch die Schweden mit Ihrer Sonne haben es gewagt. Nun bin ich so nah dran und kriege trotzdem keine schönen Bilder... Schade 

 

 

 

 

Dann zog sich der Tag wieder hin. Regen... So allmählich kam ein bisschen Lagerkoller auf 
Was kann man jegen Lagerkoller machen? Richtig! Man geht abends nochmal in die "Rostige Säge"!!! Oder war es doch erst am Freitag als wir nochmal da waren? Ich weiß es nicht mehr... Aber ich weiß, dass wir mit nem anderen Ballonteam da waren, wieder superlecker gegessen haben und viel Spaß hatten!!!

Dies ist eine kostenlose Homepage erstellt mit hPage.com.